Stellenangebote

Die Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe gGmbH steht für Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Unter dem Dach des Bildungscampus finden sich die Ausbildungsgänge der Pflege, der Krankenpflegehilfe, der Physiotherapie, der Hebammen, der Operations- und Anästhesietechnischen Assistenz, der Logopäden und Diätassistenz und ab 2021 die medizinisch-technischen Berufe wieder. Ergänzt wird das Angebot durch Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote für Berufsangehörige.

  • Beauftragte*r (w/m/d) für easySoft im Team Ausbildungsstart und Prüfungsorganisation für unsere 3 Standorte in Vollzeitbeschäftigung

    Die Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe gGmbH ist die zentrale Bildungsstätte der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH und der Charité und weiterer Träger der praktischen Ausbildung für nichtärztliche Gesundheitsfachberufe. Der Bildungscampus arbeitet am Standort Süd – in 12351 Berlin Rudower Straße 48, am Standort Mitte – in 13347 Berlin Oudenarder Straße 16 und in am Standort Nord – 13403 Berlin Waldstraße 86-90.

     

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n
    Beauftragte*r (w/m/d) für easySoft im Team Ausbildungsstart und Prüfungsorganisation für unsere 3 Standorte in Vollzeitbeschäftigung


    Was Sie bei uns bewegen:

    • Dokumentationsmanagement, Datenbankpflege und Erstellung von Berichten mithilfe des Schulverwaltungsprogramms easySoft
    • Mitgestaltung von einheitlichen Prozessen und Abläufen
    • Koordination Fehlzeitenmanagement (Abgleich Klassenbuch, Fehlzeitenübermittlung an die Träger der praktischen Ausbildung)
    • Bindeglied zwischen den Trägern der praktischen Ausbildung, Schulleitungen und Zentralen Dienste zu den administrativen Tätigkeiten Stammdatenpflege, Fehlzeiten, Leistungsnachweise für Theorie und Praxis
    • Grundkonfiguration im Prozess Kursstart und im Prozess Examen (Anlegen von Kursen, Einpflegen von Kurszeittafeln, Überprüfung der eingespielten Stammdaten, Anlegen der Leistungsnachweise für das Examen in Zusammenarbeit mit dem Prüfungsbüro, vorbereitenden Maßnahmen der Jahreszeugnisse
    • Administration Kursaktualisierungen (Bearbeiten von Änderungen in easySoft wie Kurswechsel, Schwangerschaft, Mutterschutz, Elternzeit, Wiedereinstieg, Quereinstieg, Abschluss, Kündigungen
    • Vertretung und Unterstützung der Sekretariatsdienste
    • Büroorganisation und –management im digitalen Office und Postbearbeitung
    • Publikumsverkehr, Kommunikation und Networking
    • Korrespondenzführung und damit verbunden Organisation, Vor- und Nachbereitung, Protokollführung von Terminen, Sitzungen, Arbeitsgruppen und Veranstaltungen
    • Flexibler Einsatz an allen drei Standorten in Stoßzeiten und als Krankheitsvertretung


    Was Sie mitbringen:

    • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Bürokaufmann/Bürokauffrau oder vergleichbare Qualifikation
    • Berufserfahrung in der Administration und mit dem Schulverwaltungsprogramm easySoft
    • Sehr gute EDV / IT-Kenntnisse (Microsoft Office Anwendungen)
    • Kenntnisse und Affinität zu modernen Bürokommunikationstechniken
    • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
    • Eloquenter und flüssiger Schreibstil sowie sicheres und gewandtes Ausdrucksvermögen
    • Sehr gute Deutschkenntnisse und erfahren in Korrespondenzführung
    • Strukturierte, selbständige Arbeitsweise
    • Ausgeprägte Serviceorientierung
    • Zuverlässigkeit, Diskretion und Loyalität
    • Verantwortungsbewusstsein und Kreativität bei hoher Fach- und Sozialkompetenz
    • Hohes Engagement und maximale Flexibilität bei der Bewältigung der täglichen
    • Anforderungen
    • Professioneller und besonnener Umgang mit Beschwerden und Konflikten
    • Kenntnisse und Erfahrungen im Qualitäts-/Dokumentationsmanagement
    • Eigenverantwortliches Erkennen von Veränderungs- und Optimierungsbedarf
    • Pragmatische lösungsorientierte Denk- und Handlungsweise
    • Vielseitigkeit und Lernbereitschaft


    Worauf Sie sich freuen können:

    • Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren
    • Ein fachkompetentes Team mit hoher Leistungsmotivation
    • Fundierte Einarbeitung
    • Attraktive leistungsgerechte Vergütung auf der Grundlage des TVöD
    • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • Den Prozess der Digitalisierung des Bildungscampus
    • Arbeiten mit einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN 29990
    • Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen
    • Umfeld schätzen, freuen wir uns, Sie kennenzulernen.


    Ihre Fragen beantwortet:
    Sabine Heppner
    Campusleiterin Zentrale Dienste
    Waldstr. 86-90
    13403 Berlin
    Tel.: 030 130 14 1705


    Ihre PDF-Bewerbung mailen Sie bitte bis zum 22.01.2021 an:
    campusleitung@bildungscampus-berlin.de
    sabine.heppner@bildungscampus-berlin.de

  • Schulhausmeister*in (m/w/d) für unseren Standort Mitte in Vollzeit

    Die Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe gGmbH ist die zentrale Bildungsstätte der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH und der Charité und weiterer Träger der praktischen Ausbildung für nichtärztliche Gesundheitsfachberufe. Der Bildungscampus arbeitet am Standort Süd – in 12351 Berlin Rudower Straße 48, am Standort Mitte – in 13347 Berlin Oudenarder Straße 16 und in am Standort Nord – 13403 Berlin Waldstraße 86-90.

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n
    Schulhausmeister*in (m/w/d) für unseren Standort Mitte in Vollzeit


    Was Sie bei uns bewegen:

    •  Durchführung von Wartungs- und Reparaturaufträgen in Zusammenarbeit mit unseren Dienstleistern
    • Beauftragung und Betreuung von Umzügen, Instandhaltungsaufträgen und Investitionsmaßnahmen in Abstimmung mit der Campus- und den Schulleitungen
    • Kleintransporte
    • Unterstützung im Bestellwesen
    • Regelmäßige Betriebsrundgänge: protokollierte Stichprobenkontrollen, Kontrolle auf Verkehrssicherheit / technische Mängel, Prüfung auf Schäden im Außenbereich und Lüftung selten genutzter Räume, Stichprobenkontrollen der Leuchtmittel
    • Betreuung technischer Medien und Geräte in Abgrenzung mit den Schnittstellenbereichen IT
    • Kontaktperson zum Vermietungsmanagement
    • Kontrolle / Kontaktperson Reinigungsdienstleistungen
    • Schlüssel- und Transponderverwaltung
    • Archivierung von Dokumenten in Abstimmung mit den Schulleitungen und zuständigen Sekretariatsteams
    • Ansprechpartner Arbeits- und Brandschutz, Medizintechnik im operativen Geschäft
    • Flexibler Einsatz an allen drei Standorten in Stoßzeiten, gegenseitige Vertretung im Urlaubs- und als Krankheitsfall, abgestimmte Urlaubsplanung und Übergaben

     

    Was Sie mitbringen:

    • Berufsausbildung im handwerklichen oder technischen Bereich oder vergleichbare Qualifikation, handwerkliches Geschick
    • Kenntnisse und Erfahrungen im medientechnischen Gebiet
    • Sichere Handhabung von technischen Geräten
    • Gute EDV / IT-Kenntnisse (Microsoft Office Anwendungen)
    • Gute Deutschkenntnisse und erfahren in Korrespondenzführung
    • Strukturierte, selbständige sowie sorgfältige und saubere Arbeitsweise
    • Ausgeprägte Serviceorientierung
    • Zuverlässigkeit, Diskretion und Loyalität
    • Verantwortungsbewusstsein
    • Teamorientierung und Flexibilität
    • Professioneller und besonnener Umgang mit Beschwerden und Konflikten


    Worauf Sie sich freuen können:

    • Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren
    • Ein fachkompetentes Team mit hoher Leistungsmotivation
    • Fundierte Einarbeitung
    • Attraktive leistungsgerechte Vergütung auf der Grundlage des TVöD
    • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • Den Prozess der Digitalisierung des Bildungscampus
    • Arbeiten mit einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN 29990

    Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns, Sie kennenzulernen.


    Ihre Fragen beantwortet:

    Sabine Heppner
    Campusleiterin Zentrale Dienste
    Waldstr. 86-90
    13403 Berlin
    Tel.: 030 130 14 1705


    Ihre PDF-Bewerbung mailen Sie bitte bis zum 22.01.2021 an:

    campusleitung@bildungscampus-berlin.de
    sabine.heppner@bildungscampus-berlin.de

  • Pädagogische*r Mitarbeiter*in für den Bereich Weiterbildung, Qualifizierung und Fortbildung

    Die Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe gGmbH steht für Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Unter dem Dach des Bildungscampus finden sich die Ausbildungsgänge der Pflege, der Krankenpflegehilfe, der Physiotherapie, der Hebammen, der Operations- und Anästhesie-technischen Assistenz, der Logopäden und Diätassistenz wider. Ergänzt wird das Angebot durch Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote für Berufsangehörige. Der Bildungscampus arbeitet am Standort Süd – in 12351 Berlin Rudower Straße 48, am Standort Mitte – in 13347 Berlin Oudenarder Straße 16 und in am Standort Nord – 13403 Berlin Waldstraße 86-90. Der Bereich Weiterbildung und Qualifizierung ist am Standort Mitte angesiedelt.


    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine*n
    Pädagogische*n Mitarbeiter*in für den Bereich Weiterbildung, Qualifizierung und Fortbildung.


    Was Sie bei uns bewegen:

    • Planung, Durchführung und Evaluation der theoretischen und praktischen Weiterbildung und Qualifizierung sowie von Leistungskontrollen und Prüfungen in Theorie und Praxis
    • Arbeitsschwerpunkt: Weiterbildung für Pflegende in der Intensivmedizin und Anästhesie
    • Mitarbeit an der Entwicklung des Bereiches Weiterbildung und Qualifizierung für bundesweit bedarfsgerechte und zielgerichtete Angebote
    • Mitwirkung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der Curricula und der handlungsorientierten Weiterbildungs- und Qualifizierungskonzepte
    • Mitarbeit in bereichsübergreifenden Arbeitsgruppen


    Was Sie mitbringen:

    • Sie verfügen über eine abgeschlossene 3-jährige Pflegeausbildung und Berufserfahrung in der Pflege
    • Sie verfügen über einen pädagogisch ausgerichteten Studienabschluss (Bachelor- und/oder Master oder Diplom) mit Ausrichtung auf Gesundheitsberufe
    • Interkulturelle Kompetenz
    • Sie haben bereits erste Lehrerfahrungen gemacht und dabei erste methodisch-didaktischen Kompetenzen entwickelt oder verfügen bereits über mehrjährige Lehrerfahrung
    • Sie haben eine Fachweiterbildung Intensivmedizin und Anästhesie absolviert
    • Sie zeichnen sich aus durch eigenverantwortliches und zielorientiertes Arbeiten und stellen sich gerne neuen Herausforderungen
    • Sie sind sicher in der Anwendung MS Office-Programmen und erschließen sich neue EDV-Anwendungen schnell und sicher
    • Sie engagieren sich für die Weiterentwicklung der Gesundheitsberufe


    Worauf Sie sich freuen können:

    • Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren
    • Ein fachkompetentes Team mit hoher Leistungsmotivation
    • Fundierte Einarbeitung
    • Attraktive leistungsgerechte Vergütung auf der Grundlage des TVöD
    • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • Unterstützung eines berufsbegleitenden Masterstudiums in Berufspädagogik
    • Arbeiten mit einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN 29990



    Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns, Sie kennenzulernen

    Ihre Fragen beantwortet:
    Cornelia Wind
    Bereichsleiterin Weiterbildung und Qualifizierung
    Oudenarder Str. 16
    13347 Berlin
    Tel. 030 450 576 341

    Ihre PDF-Bewerbung mailen Sie bitte an:
    campusleitung@bildungscampus-berlin.de
    cornelia.wind@bildungscampus-berlin.de


    Jetzt bewerben

  • Lehrer*in für unsere Ausbildung in der Hebammenschule (am Standort Mitte)

    Die Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe gGmbH ist die zentrale Bildungsstätte der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH und der Charité und weiterer Träger der praktischen Ausbildung für nichtärztliche Gesundheitsfachberufe. Der Bildungscampus arbeitet am Standort Süd – in 12351 Berlin Rudower Straße 48, am Standort Mitte – in 13347 Berlin Oudenarder Straße 16 und in am Standort Nord – 13403 Berlin Waldstraße 86-90. Der Ausbildungsbereich der Pflege ist an allen drei Standorten angesiedelt.

     

    Was Sie bei uns bewegen:

    • Planung, Durchführung und Evaluation der theoretischen und praktischen Ausbildung sowie von Leistungskontrollen und Prüfungen in Theorie und Praxis
    • Eigenverantwortliche Kursleitung
    • Mitarbeit in schulbezogenen und schulübergreifenden Arbeitsgruppen, bei der Sicherstellung zentraler Aufgaben des Bildungscampus
    • Mitwirkung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der Curricula und der handlungsorientierten Ausbildungskonzepte
    • Förderung, Begleitung und Kontrolle der Lernentwicklung der Auszubildenden
       

    Was Sie mitbringen:

    • Sie verfügen über eine abgeschlossene 3-jährige Hebammenausbildung und Berufserfahrung
    • Sie verfügen über einen pädagogisch ausgerichteten Studienabschluss (Bachelor- und/oder Master oder Diplom) mit Ausrichtung auf Gesundheitsberufe
    • Interkulturelle Kompetenz – gerne mit eigenem Migrationshintergrund
    • Sie haben bereits erste Lehrerfahrungen gemacht und dabei erste methodisch-didaktischen Kompetenzen entwickelt oder verfügen bereits über mehrjährige Lehrerfahrung
    • Sie zeichnen sich aus durch eigenverantwortliches und zielorientiertes Arbeiten und stellen sich gerne neuen Herausforderungen
    • Sie sind sicher in der Anwendung MS Office-Programmen und erschließen sich neue EDV-Anwendungen schnell und sicher
       

    Worauf Sie sich freuen können:

    • Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren
    • Ein fachkompetentes Team mit hoher Leistungsmotivation
    • Fundierte Einarbeitung
    • Attraktive leistungsgerechte Vergütung auf der Grundlage des TVöD
    • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • Unterstützung eines berufsbegleitenden Masterstudiums in Berufspädagogik
    • Den Prozess der Digitalisierung des Bildungscampus
    • Arbeiten mit einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN 29990

     

    Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

    Ihre Fragen beantwortet:

    Juliane Bitschnau
    Schulleiterin Hebammenschule
    Oudenarder Str. 16
    13347 Berlin
    Tel. 030 450 576 268


    Ihre PDF-Bewerbung mailen Sie bitte an:
    campusleitung@bildungscampus-berlin.de
    juliane.bitschnau@bildungscampus-berlin.de

     

  • Lehrer*in für die Ausbildung Medizinisch-technische Radiologieassistenz (MTRA)

    Die Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe gGmbH ist die zentrale Bildungsstätte der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH und der Charité und weiterer Träger der praktischen Ausbildung für nichtärztliche Gesundheitsfachberufe. Der Bildungscampus arbeitet am Standort Süd - 12351 Berlin, Rudower Straße 48, am Standort Mitte – 13347 Berlin, Oudenarder Straße 16 und am Standort Nord – 13403 Berlin, Waldstraße 86-90. Die Ausbildung der Medizinisch-technischen Radiologieassistenz wird im April 2021 am Standort Mitte beginnen.


    Wir suchen zum nächstmöglichen Termin Lehrer*in für die Ausbildung Medizinisch-technische Radiologieassistenz (MTRA)


    Was Sie bei uns bewegen

    • Mitwirkung bei der Planung und Organisation des neuen Ausbildungsganges MTRA
    • Mitarbeit in der Curriculumentwicklung und Kompetenzdefinition
    • Planung, Durchführung und Evaluation der theoretischen und praktischen Ausbildung sowie von Leistungskontrollen und Prüfungen in Theorie und Praxis
    • Mitarbeit in schulbezogenen und schulübergreifenden Arbeitsgruppen und bei der Sicherstellung zentraler Aufgaben des Bildungscampus
    • Überwachung der Ausbildung bezüglich der Einhaltung von Ausbildungsbestimmungen
    • Förderung, Begleitung und Kontrolle der Lernentwicklung der Auszubildenden
       

    Was Sie mitbringen

    • eine abgeschlossene 3-jährige MTRA-Ausbildung und Berufserfahrung
    • einen Studienabschluss als Gesundheitspädagog*in oder Medizinpädagog*in (Bachelor, Master oder Diplom) oder eine entsprechende, in Berlin anerkannte, Weiterbildung zur/zum Lehr-MTA, Lehrkraft Medizinalfachberufe o.Ä.
    • erste Lehrerfahrungen und dabei entwickelte erste methodisch-didaktische Kompetenzen oder mehrjährige Lehrerfahrung
    • Sicherheit in der Anwendung von MS Office-Programmen und Bereitschaft sich neue EDV-Anwendungen schnell und sicher anzueignen
    • eigenverantwortliches, ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten
    • Offenheit, Toleranz, Geduld und Freude bei der Arbeit mit angehenden MTRA-Kolleg*innen
    • das Schätzen von Teamarbeit, Kommunikation und Vertrauen und dessen Pflege
    • Engagement für die Weiterentwicklung der medizinisch-technischen Berufe
       

    Worauf Sie sich freuen können 

    • die Chance, bei der Gründung und Entwicklung eines modernen und zukunftsorientierten Ausbildungsganges mitzuwirken und eigene Ideen umzusetzen
    • eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren
    • eine Schule in der das Wort TEAM großgeschrieben wird
    • eine fundierte Einarbeitung
    • eine attraktive leistungsgerechte Vergütung auf der Grundlage des TVöD
    • einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz bei einem Unternehmen der zu den größten medizinischen Einrichtungen zählenden Institute Vivantes und Charité
    • sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • das Arbeiten mit einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN 29990

     

    Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

    Ihre Fragen beantwortet:
    Michael Rohloff
    Schulleiter – Schule für Medizinisch-technische Radiologieassistenz
    Standort Mitte
    Tel. 030 450 576271

    Ihre PDF-Bewerbung mailen Sie bitte an:
    campusleitung@bildungscampus-berlin.de
     

    Jetzt bewerben

  • Lehrer*innen für unsere Pflegeausbildungen

    Die Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe gGmbH ist die zentrale Bildungsstätte der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH und der Charité und weiterer Träger der praktischen Ausbildung für nichtärztliche Gesundheitsfachberufe. Der Bildungscampus arbeitet am Standort Süd – in 12351 Berlin Rudower Strasse 48,am Standort Mitte – in 13347 Berlin Oudenaer Strasse 16 und in am Standort Nord – 13403 Berlin Waldstrasse 86-90. Der Ausbildungsbereich der Pflege ist an allen drei Standorten angesiedelt.


    Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Termin Lehrer*innen für unsere Pflegeausbildungen


    Was Sie bei uns bewegen

    • Planung, Durchführung und Evaluation der theoretischen und praktischen Ausbildung sowie von Leistungskontrollen und Prüfungen in Theorie und Praxis
    • Mitarbeit in schulbezogenen und schulübergreifenden Arbeitsgruppen, bei der Sicherstellung zentraler Aufgaben des Bildungscampus
    • Mitwirkung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der Curricula und der handlungsorientierten Ausbildungskonzepte
    • Überwachung der Ausbildung bezüglich der Einhaltung von Ausbildungsbestimmungen
    • Förderung, Begleitung und Kontrolle der Lernentwicklung der Auszubildenden
    • In der Pflegeausbildung nehmen Sie die Herausforderung an, die bisherigen dreijährigen Ausbildungen in der Pflege bis 2022 zu beenden und gleichzeitig die generalistische Pflegeausbildung aufzubauen.
       

    Was Sie mitbringen

    • Sie verfügen über eine abgeschlossene 3-jährige Pflegeausbildung und Berufserfahrung in der Pflege
    • Sie verfügen über einen pädagogisch ausgerichteten Studienabschluss (Bachelor- und/oder Master oder Diplom) mit Ausrichtung auf Gesundheitsberufe
    • Interkulturelle Kompetenz – gerne mit eigenem Migrationshintergrund
    • Sie haben bereits erste Lehrerfahrungen gemacht und dabei erste methodisch-didaktischen Kompetenzen entwickelt oder verfügen bereits über mehrjährige Lehrerfahrung
    • Sie zeichnen sich aus durch eigenverantwortliches und zielorientiertes Arbeiten und stellen sich gerne neuen Herausforderungen
    • Sie sind sicher in der Anwendung MS Office-Programmen und erschließen sich neue EDV-Anwendungen schnell und sicher
    • Sie engagieren sich für die Weiterentwicklung des Pflegeberufs
       

    Worauf Sie sich freuen können 

    • Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren
    • Ein fachkompetentes Team mit hoher Leistungsmotivation
    • Fundierte Einarbeitung
    • Attraktive leistungsgerechte Vergütung auf der Grundlage des TVöD
    • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • Unterstützung eines berufsbegleitenden Masterstudiums in Berufspädagogik
    • Arbeiten mit einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN 29990
       

    Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

    Ihre Fragen beantwortet:
    Angela Hendrych
    Tel. 030 130 14 1703

    Ihre PDF-Bewerbung mailen Sie bitte an:
    campusleitung@bildungscampus-berlin.de
    angela.hendrych@bildungscampus-berlin.de


    Jetzt bewerben

mehrerfahren mehrerfahren mehrerfahren mehrerfahren