Schulen für Pflegeberufe und Gesundheits- und Krankenpflegehilfe

Unsere Schulleitungen

Portraitfoto Andrea Bauwens

Andrea Bauwens

Schulleiterin
Schule 1 für Pflegeberufe
Standort Nord

E-Mail senden

Julia Schmidt

Stellvertretende Schulleiterin
Schule 1 für Pflegeberufe
Standort Nord

E-Mail senden

Portraitfoto Manuela Ulrich

Manuela Ulrich

Schulleiterin
Schule 2 für Pflegeberufe
Standort Nord

E-Mail senden

Jessica Richter

Stellvertretende Schulleiterin
Schule 2 für Pflegeberufe
Standort Nord

E-Mail senden

Portraitfoto Susanne Körner

Susanne Körner

Schulleiterin
Schule 3 für Pflegeberufe
Standort Mitte

E-Mail senden

Tanja Schwarz-Ksionski

Stellvertretende Schulleiterin
Schule 3 für Pflegeberufe
Standort Mitte

E-Mail senden

Portraitfoto Yvonne Hildebrandt

Yvonne Hildebrandt

Schulleiterin
Schule 4 für Pflegeberufe
Standort Süd

E-Mail senden

Dr. Hagen Tuschke

Stellvertretender Schulleiter
Schule 4 für Pflegeberufe
Standort Süd

E-Mail senden

Katja Bach

Schulleiterin
Schule 5 für Pflegeberufe
Standort Süd

E-Mail senden

Nicole Plautz

Stellvertretende Schulleiterin
Schule 5 für Pflegeberufe
Standort Süd

E-Mail senden

Elke Lube

Schulleiterin
Schule für Gesundheits- und Krankenpflegehilfe
Standort Nord

E-Mail senden

Unser Standort Nord

Der BBG-Standort Nord liegt im Berliner Bezirk Reinickendorf und ist über die S- und U-Bahn-Station Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik sowie mit dem Bus gut erreichbar. Die hellen und modernen Räume wurden mit der Gründung des Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe frisch renoviert und bezogen. Hier lässt es sich in einer freundlichen Atmosphäre gut lernen und arbeiten. 

Neben den Schulen 1 und 2 für Pflegeberufe, der Schule für Gesundheits- und Krankenpflegehilfe sowie der Schule für Medizinische Sektions- und Präparationsassistenz sind am Standort Nord die Geschäftsführung, die Campusleitung, die Zentrale Organisation mit Qualitätsmanagement, Marketing, IT, Sekretariatswesen und dem Gebäudemanagement ansässig.

Unser Standort Mitte

Genau zwischen den Bezirken Wedding und Mitte, in den bekannten Osram-Höfen, liegt der BBG-Standort Mitte. Mit der Tram-Station Osram-Höfe und über den U-Bahnhof Seestraße ist der Standort gut erreichbar. Die altehrwürdigen Gebäude spiegeln die historische Berliner Industrie-Architektur wider. Am Standort Mitte befinden sich die Schule 3 für Pflegeberufe, die Hebammenschule Mitte, die Schulen für Logopädie und Physiotherapie, die Schule für Medizinisch-technische Radiologieassistenz und die Schule für Diätassistenz. Außerdem sind hier die Weiterbildung und Qualifizierung sowie die Fortbildung beheimatet.

Unser Standort Süd

Im süd-östlichen Berliner Bezirk Neukölln befindet sich der BBG-Standort Süd, gut erreichbar per Bus oder über die U7-Stationen Britz bzw. Johannistaler Chaussee. 

Die denkmalgeschützten Pavillons der BBG liegen in einem parkähnlichen Umfeld auf dem großzügigen Gelände des Vivantes Klinikums Neukölln. Hier kann man im Sommer draußen lernen oder Pause machen und dafür auch die Cafeteria des Klinikums nutzen.

News

BBG

Wir sind in der Spezialausgabe "Heilberufe" des Magazins LUST AUF GUT mit einem redaktionellem Beitrag vertreten.

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmenden der Qualifizierung PAL 18!

Weiterlesen

Die Qualifizierung Praxisanleitung Q PAL 17 fand im Zeitraum vom 11.03.2021 bis 06.08.2021 statt. Mit einem Umfang von 304 Stunden entspricht sie seit…

Weiterlesen

BBG, MTRA-Schule

Die Freude bei Auszubildenden und Lehrenden der MTRA-Schule ist riesig, nun können auch Röntgenaufnahmen des Körperstammes wie Thorax, Abdomen und…

Weiterlesen

BBG

Es ist vollbracht, das "Curriculum Pflege" ist fertiggestellt.

Weiterlesen

BBG

Alle Schüler*innen, die zum 01. April 2021 am Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe (BBG) ihre dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau und…

Weiterlesen

Die „Ausbildungsrelevante Ausstattung des Bildungscampus für Gesundheitsberufe“ wurde im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) mit Bundes- und Landesmitteln gefördert.

mehrerfahren mehrerfahren mehrerfahren mehrerfahren