Qualifizierung Medizinische Kodierfachkraft (m/w/d)

Medizinische Kodierfachkräfte (m/w/d) tragen zur Wirtschaftlichkeit von Krankenhäusern bei. Sie wandeln Informationen aus Patientenakten in Kodes um, mit denen stationäre Behandlungsfälle abgerechnet werden. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, müssen sich Medizinische Kodierfachkräfte (m/w/d) mit medizinischen Diagnosen und den sich jährlich verändernden DRG/EPP- Abrechnungssystemen auskennen. Diese Qualifizierung vermittelt Ihnen alle relevanten Kenntnisse und ist durch den Fachverband für Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin e.V. (DVMD) zertifiziert.

Was kann ich in der Qualifizierung lernen?

Sie bekommen Einblicke in die gesetzlichen Grundlagen der Krankenhausfinanzierung, in Krankenhaus- und Betriebswirtschaftslehre und in die Dokumentations- und Ordnungslehre. Sie können Ihr medizinisches Fachwissen rund um Anatomie, Krankheitslehre und Diagnostik auffrischen und lernen die Prinzipien der medizinischen Dokumentation kennen. Sie bekommen ein Verständnis für das diagnosebezogene Abrechnungssystem G-DRG und die entsprechende Kodierung. Sie erwerben Kompetenzen im Qualitätsmanagement, in der IT/Datenbanktechnik und in der Netz- und Kommunikationstechnologie und lernen, wie Sie Informationen zielorientiert kommunizieren.
 

Für wen ist die Qualifizierung geeignet?

Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, Altenpfleger*innen, Mitarbeiter*innen in medizinischen Assistenzberufen und in der patientennahen Verwaltung.
 

Wann beginnt die Qualifizierung und wie lange dauert sie?

Der berufsbegleitende Lehrgang umfasst 160 Unterrichtsstunden und findet in diesem Zeitraum statt:
14. August 2020 – 27. März 2021

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Sie brauchen eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens ein Jahr Berufserfahrung als Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in oder als Mitarbeiter*in in der medizinischen Assistenz oder patientennahen Verwaltung.


Wie viel kostet die Qualifizierung?

Die Kosten für den Lehrgang betragen 2.900 € und können in Raten gezahlt werden.


Bis wann kann ich mich bewerben?

Bewerbungsschluss für nächsten Lehrgang ist der 30. Juni 2020.
 

Wie melde ich mich an?

Ihre Anmeldung senden Sie uns per E-Mail. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.


Wo bekomme ich weitere Informationen?

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, beraten wir Sie gerne.


Kontakt

Christian Kwiotek

Lehrgangsleiter

Tel.: +49 30 450 576 379
E-Mail senden

mehrerfahren mehrerfahren mehrerfahren mehrerfahren