Qualifizierung Algesiologische Fachassistenz

Akute Schmerzen stellen für Patient*innen und Bewohner*innen nicht nur ein körperliches Problem dar. Vielmehr sind Schmerzen als ein mehrdimensionales Phänomen zu verstehen. Akute Schmerzen wirken sich auf das physische, psychische und soziale Befinden der Betroffenen aus. Das durch das Schmerzempfinden ausgehende Leid des Einzelnen begünstigt die Chronifizierung des Schmerzes und zieht gesundheitsökonomische und wirtschaftliche Folgen nach sich. Die Pflege hat durch den kontinuierlichen Kontakt zu Patient*innen und Bewohner*innen die Möglichkeit, die Einschätzung des Schmerzes vorzunehmen und somit ein für die Betroffenen angepasstes Schmerzmanagement einzuleiten.

Für wen ist die Qualifizierung geeignet?

  • Gesundheits- und Krankenpfleger*innen
  • Altenpfleger*innen
  • Medizinische*r Fachangestellte*r
  • Anästhesietechnische*r Assistent*in

Die Qualifizierung Algesiologische Fachassistenz kann als Teilmodul der Weiterbildung für Pflegende in der Intensivmedizin und Anästhesie (M 2.3) angerechnet werden.
 

Was kann ich in der Qualifizierung lernen?

Die Teilnehmenden lernen den Schmerz - erkennen, verstehen und behandeln.

Sie lernen die Schmerzerfassung und Schmerzdokumentation, medikamentöse und nichtmedikamentöse Behandlungsstrategien, die Behandlung von Nebenwirkungen und die Beratung und Schulung von Schmerzpatient*innen und deren Angehörigen. 

Der Veranstaltung liegt das Curriculum der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. zugrunde.
 

Wann beginnt die Qualifizierung und wie lange dauert sie?

1.) 22.09. - 28.09.2021 S 0078/ 210922
2.) 21.09. – 27.09.2022 AFA 22.1
3.) 23.11. – 29.11.2022 AFA 22.2

Der Lehrgang umfasst 42 Unterrichtsstunden an fünf Tagen jeweils von 8.30 – 17.00 Uhr

Wie viel kostet die Qualifizierung?

Die Kosten für die Qualifizierung betragen 650 Euro und können in Raten gezahlt werden.
 

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Sie brauchen eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem der genannten Gesundheitsberufe.
 

Bis wann kann ich mich bewerben?

Bewerbungsschluss ist vier Wochen vor dem Starttermin.
 

Wo bekomme ich weitere Informationen?

Detaillierte Angaben zur Qualifizierung finden Sie in unserem Paper. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, beraten wir Sie gerne.

Anmeldung

Sie möchten eine Qualifizierung am Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe beginnen? Herzlich willkommen.
Hier finden Sie alle Angebote und können sich anmelden.


Kontakt

Romy Flotow

Lehrgangsleiterin

+4930450576389
E-Mail senden

Die „Ausbildungsrelevante Ausstattung des Bildungscampus für Gesundheitsberufe“ wurde im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) mit Bundes- und Landesmitteln gefördert.

mehrerfahren mehrerfahren mehrerfahren mehrerfahren