Ausbildung Medizinisch-technische*r Assistent*in (MTA)

Demnächst können Sie bei uns die Ausbildung zur*zum Medizinisch-technischen Assistent*in absolvieren. Die Starttermine und weitere Informationen zur Ausbildung geben wir in wenigen Monaten hier bekannt. Neugierig? Finden Sie doch schon mal heraus, ob der Beruf zu Ihnen passt.

Der Berufseinstieg in die Medizinisch-technische Assistenz?

Wussten Sie, dass etwa 80 Prozent der ärztlichen Diagnosen auf den Untersuchungen von Medizinisch-technischen Assistent*innen beruhen? MTA tragen eine hohe Verantwortung und arbeiten in unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitswesens. Es gibt drei verschiedene Ausbildungsrichtungen: MTAF, MTLA und MTRA.
 

Der Berufseinstieg in die MTAF?

Als Medizinisch-technische*r Assistent*in für Funktionsdiagnostik (MTAF) arbeiten Sie auf ärztliche Anordnung und untersuchen Patient*innen mit medizinischen Geräten und empfindlichen elektronischen Messverfahren. Dank Ihrer Messergebnisse kann das Ärzteteam Diagnosen stellen und den Therapieerfolg kontrollieren.
 

Was macht ein MTAF?

Als Medizinisch-technische*r Assistent*in für Funktionsdiagnostik (MTAF) arbeiten Sie auf ärztliche Anordnung und untersuchen Patient*innen mit medizinischen Geräten und empfindlichen elektronischen Messverfahren. Dank Ihrer Messergebnisse kann das Ärzteteam Diagnosen stellen und den Therapieerfolg kontrollieren.

Was macht ein MTLA?

Als Medizinisch-technische*r Laboratoriumsassistent*in (MTLA) arbeiten Sie im Labor und führen dort selbstständig ärztlich veranlasste Untersuchungen zur Erkennung, Therapie und Prävention von Krankheiten durch. Sie nutzen dafür verschiedenste Techniken – vom einfachen Trübungstests bis zu hochkomplexen molekularbiologischen Verfahren.
 

Was macht ein MTRA?

Medizinisch-technische Radiologieassistent*innen (MTRA) sind in den Bereichen Röntgendiagnostik, Strahlentherapie, Nuklearmedizin und Dosimetrie tätig und bedienen modernste Geräte, um ärztlich veranlasste Untersuchungen oder Therapien durchzuführen. Sie sind erste*r Ansprechpartner*in für Ihre Patient*innen. MTRA sind keinem erhöhten Risiko durch den Umgang mit Strahlen ausgesetzt.
 

Bewerbung

Informationen zum Ausbildungsstart und zur Bewerbung finden Sie ab Sommer 2020 an dieser Stelle.

mehrerfahren mehrerfahren mehrerfahren mehrerfahren